21. Juni 2020

Auch unser “Virus” ist ansteckend

Von Susanne

Susanne und Hugo organisieren die Samstagsdemos und sind beteiligt an den Montagsdemos, der Gründung einer basisdemokratischen Partei und verschiedenen Aktivitäten, Aktionen und Treffen in Rostock.

Es mag sein, dass die Demos zur Zeit aus vielerlei Gründen mal nicht wachsen. Dafür poppt hier und da an anderen Orten etwas tolles hervor (Hast Du Düsseldorf gesehen? 😃)

Was wir jedoch erahnen ist, dass die Menschen auf vielfältige Weise und ‘im Schwarm’ erwach(s)en werden. 😊

Starlings in Aberystwyth- Tanz der Stare zum Sonnenuntergang- November 2018

Wir wollen uns neben den direkten Treffen, die wir für sehr wichtig halten, mit der Zeitqualität gehen und alle Wege der Kommunikation nutzen
Und dabei unserer Botschaft und unseren Anliegen vertrauen.

Kommende Woche sollen 10.000 Flyer gedruckt und verteilt werden. Direkte Kontakte mit den Menschen auch in kleinen Gesprächen sind sehr wichtig.

Die Unlust der Menge wächst jeden Tag durch den Unsinn und der (noch) schlafende Gesellschaftskörper zuckt und regt sich schon manchmal. 😌

Unser ‘Virus’ – die , Vernunft, Freundlichlichkeit, Wissen und Weisheit… ist auch sehr ansteckend. 🙂

Es erscheint mir so, als ob es sich nun etwas stiller aber in der Breite ausdehnt. Deshalb nicht unbedingt spektakulär.

Unsere “Impfung” ist die Wahrheitsliebe. Darin stecken Sicherheit und eine hohe Verlässlichkeit, die die Menschen mehr denn je brauchen und auch suchen.

Die Heftigkeit, mit der an den Massnahmen festgehalten wird ist auch ein Zeichen für große Schwäche und Verzweiflung. Auch hat es keine ‘Linie’ und erscheint mir wie das greifen nach Strohhalmen, oder das wütende (und kraftvolle) umsichgreifen eines Ertrinkenden/ einer Ertrinkenden 😉

Wir vertrauen dem Prozess und geben einfach beständig unser Bestes. Was daraus wird….

Müssen wir offen lassen, denn das ist auch nicht unsere alleinige Sache. Wir alle geben starke Impulse. Menschen haben jedoch ihren eigenen Willen und ihr eigene Zeit sich zu entwickeln und das ist ja auch gut so. 🙄😆

Danke für jedes noch so klein erscheinendes Einstehen für Frieden und Freiheit. Es ist immer riesengroß ❣️

Das ist die Medizin, die langsam stetig und m.E. unaufhaltsam weiter wirkt. Zum Wohl aller Beteiligten.

Danke an alle Begleiter/innen auf dem Weg durch eine spannende Zeit. 🙏🤝

Liebe(s) Grüße aus Rostock
von Susanne und Hugo 🙋‍♀🙋‍♂